Pro Jahr erkranken über 13.000 Menschen in Deutschland an Leukämie, einer Gruppe von Krebserkrankungen im blutbildenden System. Die einzige Überlebenschance für Leukämieerkrankte ist oftmals eine Stammzellentransplantation – doch die passenden Stammzellen zu finden ist gar nicht so leicht.

Besonders in der aktuellen Situation, verlassen viele von uns die eigenen vier Wände etwas seltener als sonst. Typisieren lassen kann man sich aber auch ganz bequem von Zuhause. Per E-Mail werden Typisierungs-Sets angefordert und dann zugeschickt. In wenigen Minuten ist die Probenentnahme getan und abgeschickt und die Registrierung als potenzieller Spender möglich. Freiwillige zwischen 18 und 40 Jahren sind herzlich eingeladen, unter tolletypengesucht(at)­ukmuenster(dot)­de ein Set anzufordern. Auch Geldspenden sind willkommen, um Laborkosten für die Typisierung abzudecken.